Menschen am Arbeitsplatz

Unsere Sicherheitsfachkräfte beraten Ihren Betrieb bei der Gestaltung der innerbetrieblichen Arbeitswelt im Sinne des größtmöglichen vertretbaren Arbeitnehmendenschutzes. Wir liefern technisches Fachwissen, Equipment und Erfahrungen aus anderen Betrieben.

 

 

Internationale Forschungsergebnisse zeigen eindeutig Wechselwirkungen zwischen Muskel-Skelett-Erkrankungen und psychischen Faktoren wie Arbeitszufriedenheit, Monotonie, Arbeitsbeziehungen, Stress-Erleben, etc. Unsere ArbeitspsychologInnen helfen,  psychischen Belastungen im Betrieb aufzuspüren und diesen mittels gezielter Maßnahmen entgegenzuwirken.

Gesund in Pension

Die demografische Entwicklung, die Überalterung der anstehenden Babyboomer-Generation mit ihren Pensionierungen, wird einen hohen Bedarf an Fachkräften auslösen. Die Allianz-Studie (Österreich im Zangengriff von Babyboom und Babybust, 2015) zeigt, bis 2034 verliert der heimische Arbeitsmarkt mehr als 750.000 Menschen, das sind mehr als in den vergangen sechzig Jahren.

Wiedereingliederungsteilzeitgesetz

Wiedereingliederung nach Krankheit nützt DienstnehmerInnen, DienstgeberInnen und dem Sozialsystem. Der Weg zurück in den Job nach länger andauernden Krankenständen von Arbeitnehmenden wird flexibel gestaltbar.