Arbeitsmedizin

Unsere ArbeitsmedizinerInnen unterstützen Sie in allen Belangen, die sich im Zuge der Arbeit von Menschen in Ihrem Betrieb auftun. Unsere medizinischen Fachkräfte leisten Hilfestellungen von Anfang an und begleiten Sie in Ihrem Betrieb durch den Arbeitsalltag.

Hier finden Sie alle Angebote des Bereichs Arbeitsmedizin.

 

Zielsetzung
Ziele

Unsere ArbeitsmedizinerInnen sind für Sie erste AnsprechpartnerInnen in Sachen Gesundheit im Betrieb. Sie erhalten Unterstützung in allen arbeitsmedizinischen Belangen, sei es in der Einhaltung und Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben oder in der Gestaltung einer aktiven und gesundheitsorientierten Arbeitswelt im Hinblick auf gesundheitsfördernde Maßnahmen zugunsten Ihres Betriebes und Ihrer Mitarbeitenden. Unsere ArbeitsmedizinerInnen informieren Sie, stehen Ihnen beratend zur Seite und bieten sowohl Vorsorgeleistungen als auch medizinische Unterstützung.   

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Führungskräfte eines Betriebes

Inhalte
Arbeitsgestaltung

Ziel der Arbeitsgestaltung ist die bestmögliche Erfüllung der Arbeitsaufgaben unter Berücksichtigung der menschlichen Eigenschaften und Bedürfnisse. Mittels regelmäßiger Begehungen des Betriebes und der einzelnen Arbeitsplätze lassen sich verbesserte Organisationsstrukturen ableiten, bei deren Gestaltung und Umsetzung wir Ihnen behilflich sein können.

Bei der Arbeitsplatzgestaltung nehmen sich unsere ArbeitsmedizinerInnen

  • der Arbeitsorganisation (Arbeitsanforderungen, Gruppen-/Teamarbeit, Arbeitsablauf, Arbeitszeit),
  • der Arbeitsumgebung (z.B. Temperatur, Lärm, Beleuchtung, Stäube),
  • der Gestaltung des Arbeitsplatzes (Ergonomie, Hygiene, Hör-/Sehanforderungen) und
  • der Beschaffung und Änderung von Schutzausrüstung, Arbeitsmitteln und Arbeitsstoffen in Ihrem Betrieb an.
Einstieg

Die richtige Auswahl der Mitarbeitenden ist für jeden Betrieb von großer Bedeutung.

  • Wir bieten die gesetzlich vorgeschriebenen medizinischen Eignungsuntersuchungen nach §§ 49ff ASchG. Unter Minimierung Ihres Aufwandes wickeln wir die Untersuchungen für Sie ab. Unsere ArbeitsmedizinerInnen verfügen über alle gängigen Ermächtigungen. Soweit irgend möglich führen wir die Untersuchungen im Betrieb durch. Ist dies nicht möglich, steht Ihnen unser Untersuchungszentrum in der Stadt Salzburg zur Verfügung. Des Weiteren entfällt für Sie der administrative Aufwand, da die Untersuchungsergebnisse von uns entsprechend der gesetzlichen Vorgaben weitergeleitet werden. Unsere Verträge mit der AUVA/BVA erlauben uns eine direkte Abrechnung, sodass für Sie keinerlei finanzieller Aufwand entsteht.
  • Des Weiteren führen wir in Ihrem Betrieb eignungsdiagnostische Untersuchungen durch, um Ihre neuen Mitarbeitenden auf deren körperliche und psychische Eignung im Hinblick auf die zu leistende Arbeit zu untersuchen.
Mitarbeit

Im Laufe des Arbeitslebens sind Sie in Ihrem Betrieb oftmals mit Fragen der Gesundheit und Sicherheit konfrontiert. Wir bieten Ihnen kompetente Beratung, vorsorgende Gesundheitsmaßnahmen und die Möglichkeit zur Umsetzung von Projekten im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

  • Unterstützung
    • Zu den Unterstützungsleistungen zählen die gesetzlich vorgeschriebenen regelmäßigen Begehungen der Arbeitstätte, die der Feststellung von Gefahren und Belastungen für Arbeitnehmende dienen.
    • In ihrer beratenden Funktion stehen unsere ArbeitsmedizinerInnen in ärztlichen Sprechstunden bereit, um allfällige Fragen zum Thema Gesundheit zu beantworten.
    • Eine weitere Aufgabe umfasst die Begleitung von Menschen mit Einschränkungen sowie die Reintegration von Mitarbeitenden nach Erkrankungen oder Unfall.
  • Schutz bei der Arbeit
    • Im Rahmen des Arbeitsschutzes erfolgen Unterweisungen, Schulungen und gezielte Maßnahmen zur Gefahrenverhütung in Ihrem Betrieb.
    • Auf individueller Ebene leistet die Arbeitsmedizin jegliche Untersuchungen und Vorkehrungsmaßnahmen, die dem Menschen und seiner Gesundheit im Allgemeinen sowie der Gesundheit und der Tätigkeiten am Arbeitsplatz dienlich sind. Wichtig für gesundes Arbeiten im Betrieb ist die Bewusstseinsbildung Ihrer Mitarbeitenden. Durch Vorträge zu verschiedenen Themen lernen die Beschäftigten, wie sie Gesundheitsgefährdungen erkennen und damit umgehen können (z.B. Einwirken von Schadstoffen, Lärm,…).
    • Um dennoch für jeden Ernstfall gerüstet zu sein, können Ihnen unsere ArbeitsmedizinerInnen bei der Implementierung von Managementsystemen, wie z.B. einem Notfallmanagement, behilflich sein. Wir bieten auch Unterstützung bei der Organisation der Ersten Hilfe in Ihrem Betrieb.
  • Vorsorge
    Zu den Kernkompetenzen unserer ArbeitsmedizinerInnen zählt die Gesundheitsvorsorge:
    • Unsere Gesundheitstage und Impfaktionen sind von den Mitarbeitenden und von den Betrieben sehr geschätzte Leistungen.
    • Um dem Auftreten gesundheitlicher Schädigungen vorzubeugen, bieten wir vorsorgemedizinische Gesundheitsangebote im Betrieb an, wie beispielsweise Gesundenuntersuchungen, welche für Interessierte ab dem 19. Lebensjahr einmal jährlich aufgrund unserer Verträge mit den Krankenkassen kostenlos sind. Zusätzlich angebotene Untersuchungsmodule teils auf Kostenbasis reichen von Spirometrie, Körpermassenanalyse, erweitertem Labor, Wirbelsäulenscreening bis hin zum Belastungs-EKG.
    • Weitere Vorsorgeuntersuchungen: Seh-, Hör-, Lungenfunktionstest, Venen-Screening
    • Zur Beurteilung der individuellen Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden bieten wir Arbeitsbewältigungs-Coachings an.
  • Gesundheitsförderung
    Ein weiterer Schwerpunkt arbeitsmedizinischer Leistungen stellt die Gesundheitsförderung dar. Durch bereitgestellte Informationen wollen unsere ArbeitsmedizinerInnen zur Bewusstseinsbildung beitragen. In zahlreichen Vorträgen/Seminaren und Workshops erhalten Sie wertvolle Informationen zu diversen Gesundheitsthemen. Ihre MitarbeiterInnen lernen gezielt Problemstellungen zu erkennen und diesen durch gesundheitsfördernden Maßnahmen entgegenzuwirken. Darüber hinaus stehen für spezielle Themenbereiche (Rauchen, Alkohol, Burn out, …) entwicklete Projekte bereit.
Führung

Führungskräfte stehen unter besonderen Belastungen, weswegen es auf ihre körperliche und psychische Gesundheit im Besonderen zu achten gilt.

  • Unsere ArbeitsmedizinerInnen stehen Ihnen in gesundheitsrelevanten Fragen beratend zur Seite (z.B. Mobbing, Alkohol am Arbeitsplatz,…). Dazu zählt auch die Durchführung anlassbezogener Analysen.
  • Um den Führungskräften Ihres Betriebes im Umgang mit verschiedenen Problematiken Sicherheit zu geben, bieten unsere Ärzte und Ärztinnen Coachings (Burn-Out, Rauchen, Sucht, etc.) an.
  • Führungskräfte besitzen einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeitenden; wir helfen Ihnen, Gesundheit und Sicherheit zu managen.
  • Die ArbeitsmedizinerInnen leisten auch ihren Beitrag zur Gesundheitsberichterstattung.
Potenziale
  • Bei Krisen, wie Unfälle, gehäufte Krankenstände aber auch bei Konflikten, Mobbing und Burn Out leisten wir Unterstützung und helfen daraus für die Zukunft zu lernen und Veränderungen durch eine rechtzeitige Krisenintervention herbeizuführen.
  • Mittels des Unternehmenskonzepts Diversity Management stärken wir Sie in der Gesamtheit und insbesondere in der Nutzung der personalen Vielfalt Ihres Betriebes. Dabei geht es um Thematiken wie Gleichbehandlung, Gender, Mitarbeitende mit Beeinträchtigungen und insbesondere ältere Arbeitnehmende.
  • Das Gesetz verpflichtet zur regelmäßigen sowie darüber hinaus bei besonderen Umständen zur Evaluierung der Gefahren für Gesundheit und Sicherheit im Betrieb. Unsere ArbeitsmedizinerInnen stehen beratend zur Seite.
Organisatorisches
  • Dauer: Die Betreuungsleistung erfolgt im Rahmen des gesetzlichen Mindestausmaßes (das Mindestmaß an Einsatzzeit je Betrieb ist in § 82a ASchG geregelt) oder auf Wunsch darüber hinaus
  • Ort: überwiegend vor Ort und teilweise in den Räumlichkeiten des AMD (z.B. Vorbereitung, Dokumentation,..). In der Stadt Salzburg steht ein Untersuchungs-, Beratungs- und Schulungszentrum zur Verfügung. In den Bezirken kann für gebündelte Aktionen auf Außenstellen zugegriffen werden.
  • Umfasssender, großteils mobiler Gerätepool: dieser umfasst u.a., zum Teil in mehrfacher Ausstattung: Ergometer, Spirometer, EKG, Audiometer, Hörkabine, Sehtestgeräte, Körperfettmessgeräte, Smokerlizer, Veno-watch, Erste-Hilfe-Puppe, Übungsdefibrilator, Biofeedbackgerät, Basislabor, sowie Messgeräte für Schadstoffbelastung, Klima, Luftgeschwindigkeit, Beleuchtung oder Leuchtdichte.
Fachkräfte und Kosten
  • Unser ExpertInnenpool umfasst 47 ArbeitsmedizinerInnen, 10 davon angestellt.
  • Der/Die betreuuende ArbeitsmedizinerIn wird Ihnen namentlich vertraglich fixiert.
  • Die gesetzlich vorgeschriebenen Einsatzzeiten und Leistungen erbringen wir im Rahmen eines unbefristeten Betreuungsvertrages.
  • Für Aufträge ausserhalb der gesetzlichen Einsatzzeit stehen wir auf Honorarbasis ebenfalls zur Verfügung.

Die Betreuungshonorare orientieren sich an den Mindesthonorarempfehlungen der Österreichischen Ärztekammer.